Pruem-web

Wer glaubt, dass per Smart Repair in Frankfurt nur kleinste Dellen aus dem Blech gezogen werden können, der täuscht sich, wie das Team von https://www.smart-repair-frankfurt.de deutlich macht. Neben Beulen und Dellen bearbeitet man mit der Smart Repair Technik in Frankfurt auch Schäden an Scheiben wie z.B. der Frontscheibe. Durch Steinschlag entstehen schnell kleinere Schäden an der Frontscheibe, die bei Nichtreparatur irgendwann zu größeren Schäden führen können. Mit Smart Repair können solche Schäden so behandelt werden, dass man sie zum einen nicht mehr sieht und zum anderen daraus kein größerer Schaden mehr entsteht.

Smart Repair: Von Spot Repair bis großflächige Lackarbeiten

Per Smartrepair können kleine wie große Lackschäden beseitigt werden. Es ist nicht immer die Größe eines Schadens, der über die mögliche Anwendung von Smart Repair entscheidet, sondern die Art des Schadens. Auch größere Dellen und Beulen sind per Smart Repair oft behebbar, wenn es z.B. keine scharfen Knickkanten im Blech gibt. Ein Experte für Smart Repair schaut sich jedes Fahrzeug bei der Annahme im Smart Repair Center in Frankfurt an und kann sodann einschätzen, ob der Schaden per Smart Repair zu beheben ist oder nicht.

Was ist für Smart Repair geeignet?

Gemäß dem Smart Repair Team in Frankfurt sind für Smart Repair besonders geeignet:

  • Dellen Reparatur

  • Spot Repair Arbeiten

  • Felgenreparatur (Bordsteinrempler)

  • Hagelschäden

  • Lackarbeiten

  • Karosseriearbeiten

  • Leder- und Polsterarbeiten

  • Unfallschäden

  • Glasschäden

  • Scheibentönung

  • Versiegelung

  • Aufarbeitung vor Leasingrückgabe

Smart Repair ideal bei der Rückgabe von Leasingfahrzeugen

Gerade, wenn es um die Rückgabe von Leasingfahrzeugen geht, sind Händler besonders kritisch und ziehen gerne große Beträge für kleinere Beschädigungen ab. Der kluge Autonutzer lässt daher kleinere Beschädigungen vor der Rückgabe eines Leasingfahrzeugs per Smartrepair ausbessern, da die Kosten für den Smart Repair Auftrag im Regelfall deutlich niedriger sind als der Abzug, den die Leasinggesellschaft sonst bei der Rücknahme des Fahrzeugs machen würde. Dies kann vom Kratzer im Lack, Steinschlagschäden bis zur Beschädigung von Sitzpolstern etc. gehen. Per Smartrepair kann das so ausgebessert werden, dass dies bei der Fahrzeugrücknahme nicht zu einem Abzug führt.