Es ist wichtig zu wissen, was Sie erwarten können, wenn Sie einen Schlosser anrufen, damit Sie wissen, dass Sie die höchste Servicequalität erhalten. Der Prozess besteht aus 6 einfachen Schritten, die Sie von dem, was das Unternehmen tut, zu dem führen, was das Unternehmen tun sollte. Mit diesen Informationen können Sie Ihren Schlüsseldienst auf einem höheren Qualitätsstandard halten und wissen, was hinter den Kulissen geschieht, wenn Sie einen professionellen Schlüsseldienst anrufen. Mit dieser Liste können Sie sicher einen Schlosser anrufen und wissen, dass Sie die bestmögliche Pflege für Ihr Eigentum erhalten. Der Prozess läuft darauf hinaus:

  1. Anfrage an den Schlosser

  2. Versand

  3. Aktualisierung

  4. Bewertung

  5. Schlosserei

  6. Zahlung

1. Schlosser-Anfrage

Sie kennen Ihr Problem und wissen, welchen Schlosser Sie einstellen wollen. Der nächste Schritt ist, den gewünschten Schlosser anzurufen und um Hilfe zu bitten. Der Anruf wird vom Home-Office entgegengenommen, das als zentrale Anlaufstelle für das Unternehmen fungiert. Die zentralisierte Kommunikation gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, größere Bereiche zu bedienen. Während des Anrufs werden Sie gebeten, Ihren Standort, die Art des Dienstes, die Art des gewünschten Schlosserdienstes (Auto, Haus oder Geschäft) und Ihre Kontaktinformationen anzugeben.

2. Versand

Das Hauptbüro des Unternehmens wird sich mit dem Manager für das Gebiet, in dem Sie sich befinden, in Verbindung setzen. Der Manager erhält die Informationen, die Sie dem Home-Office zur Verfügung gestellt haben. Auf der Grundlage dieser Informationen wählt der Manager einen Techniker aus und schickt ihn zu Ihrem Standort. Während des Entsendungsvorgangs erhält dieser Techniker auch die entsprechenden Informationen.

3. Aktualisieren

Sobald der Techniker entsandt wird, ruft dieser Techniker den Kunden an. Während des Anrufs wird er den Kunden über seine voraussichtliche Ankunftszeit informieren. Dadurch wird der Kunde über den Fortschritt des Prozesses auf dem Laufenden gehalten. Während dieser Zeit kann der Schlosser auch zusätzliche Informationen über die Situation auf der Grundlage der erhaltenen Informationen einholen.

4. Bewertung

Der Techniker kommt an und begrüßt den Kunden auf professionelle Weise. Sobald der Techniker eintrifft, wird er die Situation beurteilen und feststellen, welche Schritte unternommen werden müssen. Der Kunde wird darüber informiert, welche Dienstleistungen erforderlich sind, und es wird ein Preis festgelegt. Sobald der Preis festgelegt ist, wird der Kunde eine Quittung unterschreiben, in der er sich mit dem Service und den Kosten einverstanden erklärt.

5. Schlosserei

Der technische Prozess wird zu diesem Zeitpunkt gestartet. Die Zeit, die für die Fertigstellung der Arbeit benötigt wird, hängt von der Dienstleistung und der Situation ab. Der Grund für diese große Zeitspanne liegt darin, dass jeder Fall von der Sperre, dem erforderlichen Dienst und dem Umfang der Aufgabe abhängt. Während des Schlossereiprozesses beschädigt der Techniker keinen Teil des Fahrzeugs oder des Gebäudes, mit Ausnahme des zerstörerischen Eindringens (im Falle von Autoaussperrungen). Destruktives Eindringen wird nur dann eingesetzt, wenn es keine andere Möglichkeit gibt, Zugang zum Auto oder zur Wohnung zu erhalten, und wird als letzter Ausweg angesehen. Selbst bei zerstörerischem Eindringen wird nur das beschädigt, was entfernt werden muss.

6. Zahlung

Endlich ist die Arbeit getan, und Sie sind mit dem Service, den Sie erhalten haben, zufrieden. Zu diesem Zeitpunkt wird der Schlosser die Zahlung für die Arbeit einziehen. Die Rechnung kann je nach Wunsch des Kunden in bar oder auf Kredit bezahlt werden. Nach Abschluss des Geschäftes holt der Notfallschlüsseldienst wie der Schlüsseldienst Darmstadt dann seine Ausrüstung ab und macht sich auf den Weg, um der nächsten Person in Not zu helfen.