Polieren Aluminium

Anforderungen beim Polieren Aluminium

Das Polieren Aluminium und warum es wichtig ist

Während Aluminium glücklicherweise rostfrei ist, ist das Polieren Aluminium immer noch eine sehr lohnende Tätigkeit. Indem Sie die Oberflächen des Aluminiums, wie Stäbe, Rohre und so weiter in gutem Zustand halten sollten, entweder vor oder nach der Konstruktion, können Sie sie durch das Polieren verbessern, dass sie wie neu aussehen. Hier werden Tipps zum Polieren von Aluminium gegeben. Es wird auf die grundlegenden Must-knows und Tipps eingegangen, die jedem Stück Aluminium einen Spiegelglanz und ein Chrom-Finish verleihen.

Reinigen Sie das Aluminium vor dem Blech Polieren

Egal, ob es sich um einen einzelnen Aluminiumwinkel oder Teile eines Vintage-Rolls Royce handelt. Der gewünschte reflektierende Glanz ist ein methodischer Prozess, der viel Geduld bei der Bearbeitung erfordert. Das Reinigen des Metalls ist kein Schritt, um übersprungen werden sollte, da dabei jegliche Rückstände entfernt werden, was das Polieren einfacher und effektiver macht. Während Spülmittel und Wasser bei der Reinigung in Ordnung sind, um Schmutz oder Abfallprodukte, die sich auf der Oberfläche festgesetzt haben, zu entfernen, liefert diese Lösung, die ausgefeilter für Ihre spezielle Legierung geeignet ist, noch bessere Ergebnisse. Es gibt eine Vielzahl von hausgemachten Mixturen für die gründliche Reinigung von Aluminium, die ausprobiert werden sollen. Denken Sie daran, auf einer kleinen Fläche, idealerweise einem Inneren und nicht sichtbaren Teil, zuerst diese Reinigungsprodukte zu testen, um deren Eignung zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass das Aluminium gründlich getrocknet ist, bevor Sie es polieren.

Entfernen Sie Rostflächen vor dem Blech Polieren

Einige Aluminiumprodukte sind eloxiert, um ihnen ein gebürstetes Aussehen zu verleihen. Es ist wichtig, diese vor dem Polieren von der Oberfläche zu entfernen, sonst können Sie sie nicht optimal polieren. Während der eigentliche Prozess der Anodisierung Säurebäder und elektrische Ströme erfordert, ist das Eloxieren selbst nicht bedenklich. Alles, was Sie brauchen, ist die richtige Chemikalie, Natriumhydroxid, die in den meisten Hardware- und Reinigungsläden erhältlich ist. Es gibt viele Anleitungen, die Sie durch den Prozess der De-Eloxierung von Aluminium führen. Denken Sie daran, dass wenn das Metall stark zerkratzt ist und so schlechter aussieht als zuvor, das normal ist!

Das Schleifen von Aluminium ist der wichtigste Teil des gesamten Prozesses. Es ist daher der Bereich, in dem die meiste Zeit und Anstrengung für die besten Ergebnisse in Bezug auf einen wirklich bemerkenswerten Glanz erzielt werden. Die meisten Aluminiumoberflächen benötigen mehr als ein 320 körniges Sandpapier zur Bearbeitung. Aber je nach Zustand des Aluminiums oder dem Alter der Oberfläche, möchten Sie vielleicht zuerst eine niedrigere, wie eine 180 Grad Körnungen verwenden.

https://vangeenen-metallschleiferei.de